Eine Woche que(e)r gedacht

Der Monat Juni steht neben dem Sommeranfang auch für Regenbogenfahnen und glitzernde Straßenumzüge: Es ist der Monat, in dem die immer noch von Diskriminierungen geprägte LGBTIQ*-Community den „Pride Month“ feiert. Zu diesem Anlass hat die wieder zum Leben geweckte Hochschulgruppe UPride eine queere Vortragswoche organisiert, die von Montag, den 24. Juni, bis Donnerstag, den 27. Juni, stattfinden wird.

Streit um die Regenbogenflagge an der Universität

Anlässlich der “Queeren Woche” wollte die Hochschulgruppe UPride die Regenbogenflagge an den Fahnenmasten der Universität hissen. Dies wird in diesem Jahr aber zum wiederholten Male vonseiten der Uni untersagt. Der AStA zeigt sich empört, UPride möchte die Flagge auf eine unkonventionelle Weise hissen und die Uni übt sich im Beschwichtigen.

#UP for future – Ein Kommentar zur “Fridays for future”-Bewegung

Fridays for future ist eine Bewegung, die Millionen von Schüler_innen weltweit dazu bringt, sich für den Klimaschutz einzusetzen und zu demonstrieren. Für die Wissenschaft und die Schüler_innen ist die Sache klar: Es gibt nur einen Planeten und dieser benötigt den Schutz von uns allen. Doch warum nehmen dann so wenige Studierende an den Demonstrationen teil?

Wohin im April? Diese Events empfiehlt die speakUP-Redaktion

Der Eventkalender der speakUP für April verrät euch passend zum Frühling und dem beginnenden Sommersemester, welche Veranstaltungen in Potsdam in diesem Monat einen Besuch lohnen. Dabei stehen einerseits einige Parties auf dem Programm, mit denen ihr das neue Semester gebührend begrüßen könnt, andererseits finden auch Events unter freiem Himmel statt, bei denen ihr Spaß haben, phantastische Aussichten genießen sowie unsere Stadt schöner machen könnt.