Campusphilosophie – Folge 6: Die Bibliothek – ein Ort des Gemeinschaftsfokus

Bibliotheken sind längst zu sozialen Orten weltweit geworden. Neben dem Wissenstransfer wird die Ausrichtung nach den Nutzer_innen immer wichtiger. Gelingt es den Universitätsbibliotheken, den Wünschen der Studierenden gerecht zu werden? Dieser Frage geht die sechste Folge unserer Kolumne Campusphilosophie nach.

Nur mal so ein Gedanke – Teil II: Sommerblues

Teil II der Kurzgeschichtenreihe “Nur mal so ein Gedanke” geht in der Handlung einen Schritt zurück. Als eine Art Prolog lässt dieser Text uns den Protagonisten besser verstehen. Oskar beschreibt in diesem Text seine große Liebe für den Sommer, gibt einen rhythmischen Einblick in seine Gedankenwelt und ist vor allem eines nicht – fair gegenüber sich und Anderen.

Nachhaltiges Weihnachtsfest

Weihnachtszeit – die Zeit des Konsums. Auf dem Tisch thront der Festtagsbraten, unter dem Weihnachtsbaum liegen die Geschenke und man putzt nicht nur ihn, sondern auch sich selbst heraus. Doch gibt es nachhaltigere Alternativen zu den altbewährten Traditionen? Dieser Artikel soll eine kleine Anregung sein, um das Fest der Liebe nicht nur mit unseren Freund_innen und der Familie, sondern auch im Einklang mit der Natur zu begehen.

Sebastian Pufpaff auf Tour – der Verfechter einer neuen, gerechteren Welt

Sebastian Pufpaff – der Wortebändiger, der Don Quijote einer humanistisch gerechten Utopie. Am 06.12. trat er im ausverkauften Waschhaus in Potsdam auf. Unser Redakteur, Rostislaw Suchin, ist am 08.12. nach Leipzig gefahren, um das neue Bühnenprogramm des großartigen Satirikers live zu erleben. Ein fulminantes Spektakel mit schalem Beigeschmack!