Was machen im Mai? Diese Angebote empfiehlt die speakUP-Redaktion

Alles neu macht der Mai. Nicht ganz – der Veranstaltungskalender dieses Monats kommt euch vielleicht bekannt vor. Da es momentan kaum neue Veranstaltungen gibt, updaten wir unsere Empfehlungen Anfang jeden Monats für euch. Neu im Mai sind eine Konzert und Festival Stream Übersicht, der Abhol- und Bestellservice der Stadt- und Landesbibliothek Potsdam, Wanderrouten rund um Potsdam und Live-Kurse vom Hochschulsport.

Anxiety – Angstzustände in der Krise

So verschieden, wie Menschen in allen Lebenslagen sind, so unähnlich gehen sie auch mit Situationen, also ebenfalls mit der derzeitigen, um. Eine Reaktion ist dabei der Zustand von „Anxiety“, bzw. ein Angstzustand, der in einigen Fällen zu einer Angststörung führen kann. Obwohl der Begriff „Anxiety“ in vielen verschiedenen Zusammenhängen fällt, da es viele Menschen betrifft, gibt es wohl wenige, unsere Redakteurin eingeschlossen, die sich mit dem Thema auseinandersetzten, bevor sie es nicht selbst erlebt haben. Wie wirkt sich die derzeitige Lage also auf unseren Körper und Geist aus?

Interview mit einer jungen Heldin. Vom Thementag über den Friedensjournalismus – Teil 2

Unsere Redakteurin berichtete vor einiger Zeit vom Thementag “MakeNewsNotWar – Der Friedensjournalismus im Gespräch” der FH Potsdam. Dabei sind ihr vor allem auch die Initiatorinnen der Veranstaltung in Erinnerung geblieben. Nun soll der Fokus auf die Menschen hinter der Veranstaltung gerichtet werden. Claudia Stoleru war eine von ihnen.

Zehn Dinge, die man während der Corona-Zeit zu Hause machen kann

Jetzt leben wir schon seit ein paar Wochen in Corona-Abschottung. Unsere Redakteurin hat sich gefragt, wie sie diese Zeit positiv gestalten kann, anstatt den Filmepool der “Was-ich-schon-immer-sehen-wollte-Liste” immer leerer zu machen. Zur Ablenkung, bevor wir alle an unserer Hypochondrie verzweifeln oder die Langeweile siegt, kommen einige Anregungen für die neu gewonnene Freizeit. Eine Anleitung für Zuhause.