Necessary Paradoxes: The Average Neglect & The Benefits of Plastic

While shopping carts might find their demise in the ever-growing need for delivery people, the next item in this series is, in some parts of the world, already a thing of the past: plastic straws. But while banning these slender plastic tubes seems like the right thing to do, doing so highlighted more complex issues about how we treat those around us, who we listen to, and how we react to urgent issues.

Ein Wahlkampf von allen, für alle – Ein Interview mit Lu Yen Roloff

Das Jahr 2021 ist und bleibt spannend und ein wichtiges Ereignis steht uns noch bevor: die
Bundestagswahl. Im Wahlkreis 61, zu dem auch Potsdam gehört, werden einige bekannte Namen auf den Wahllisten stehen, wie Annalena Baerbock und Olaf Scholz. Gegen sie wird Lu Yen Roloff antreten. Sie ist freie Kandidatin. Hinter ihr steht keine der großen Parteien. Die speakUP sprach mit ihr über ihren Wahlkampf, über Partizipation und Protest und warum es in der deutschen Politik frischen Wind braucht. Das Interview fand bereits am 23.04.2021 statt.

Irgendwas ist da: Warum wir plötzlich wieder über UFOs reden

Erstmals hat eine US-Regierungsbehörde einen Bericht über etwas veröffentlicht, das wir umgangssprachlich als UFOs bezeichnen: Vermeintlich fliegende Objekte, die wir beobachten, aber bisher nicht identifizieren können. Das hat eine Diskussion entfacht, die sich weit über die Kreise eingefleischter UFO-Fans hinaus erstreckt. Aber was sagt uns der Bericht nun konkret? Und haben wir nicht gerade andere Sorgen? Ein Überblick über das, was wir aktuell wissen – und was das heißt.

Samsa – Part I

Ein junger Student erwacht aus unruhigen Träumen und findet sich in seinem Bett zu einem ungeheuren Ungeziefer verwandelt. Seine beiden Mitbewohner:innen versuchen eine Lösung für die absurde Situation zu finden. Part I der Kurzgeschichte von Roland R. Maxwell.

Das Leben der Anderen – Ausländische Studierende in Corona-Zeiten

An der Universität Potsdam gibt es viele ausländische Studierende. Wie sah ihr Leben in den Corona-Semestern aus? Wie hat der Lockdown ihre Laune und ihr Studium beeinflusst? Sind sie hier geblieben oder sind sie zurück in ihre Heimat gefahren? Im Artikel gibt es Antworten einer Umfrage, die wir geführt haben. Diese zeigte, dass das Leben vieler ausländischen Studierende um einiges schwieriger wurde. Die Meinungen sind unterschiedlich, manche wollen wieder Präsenzlehre haben, andere haben sich an Online-Lehre gewöhnt. Trotz allem hoffen die Studierende, dass die Lage besser wird. Im Artikel stehen genauere Angaben zu den Ergebnissen der Umfrage.