Nachhaltiges Weihnachtsfest

Weihnachtszeit – die Zeit des Konsums. Auf dem Tisch thront der Festtagsbraten, unter dem Weihnachtsbaum liegen die Geschenke und man putzt nicht nur ihn, sondern auch sich selbst heraus. Doch gibt es nachhaltigere Alternativen zu den altbewährten Traditionen? Dieser Artikel soll eine kleine Anregung sein, um das Fest der Liebe nicht nur mit unseren Freund_innen und der Familie, sondern auch im Einklang mit der Natur zu begehen.

Wie kann ich als Studi nachhaltig essen?

Den eigenen ökologischen Fußabdruck verkleinern und etwas nachhaltiger und grüner leben – das ist nicht erst seit der Fridays for Future-Bewegung in aller Munde. In unserer Nachhaltigkeits-Reihe widmen wir uns deshalb der Frage, wie wir uns als Studierende einem Lebensstil annähern können, mit dem wir uns und unserer Umwelt weniger schaden – und dabei außerdem nicht pleite gehen. Teil 1: Wie kann ich als Studi nachhaltig essen?

Küchenchaos: Schnelle Rezepte für einen stressigen Alltag

In der stressigen Klausurenphase auf gesundes Essen zu achten, kann schnell eine Herausforderung werden. Dann doch lieber eine Pizza in den Ofen schieben oder das dritte Mal in der Woche einen Döner. Dabei könnte man die Zeit, die man nach all dem ungesunden Essen mit einem schlechten Gewissen verbringt, genauso gut in ein paar Minuten mehr in der Küche investieren.