Anzeige

Archiv für campusKULTUR

50 Jahre nach der Sprengung der Garnisonkirchen-Ruine

Seit dem 30. Oktober 2017 kreisen die Kräne über das Garnisonkirchen-Denkmal. Die Stiftung Garnisonkirche baut den Kirchturm, der am 23. Juni 1968 gesprengt wurde, wieder auf. Das historische Ereignis jährt sich dieses Jahr zum 50. Mal. [...]

“Es ist gekommen, wie es kommen musste.”

Zum letzten Mal in dieser Spielzeit öffnete sich der Vorhang im Hans-Otto-Theater - am vergangenen Freitag, dem 8. Juni, fand die Premiere von Effi Briest im Gasometer statt. [...]

Reisebericht: Uniater meets ARTbridge

Uniater ist eine freie Potsdamer Theatergruppe, in der Studierende und Alumni der drei Potsdamer Hochschulen auf und hinter der Bühne aktiv sind. Vom 6. bis 13. April haben sie einen deutsch-georgischen Austausch gemacht. [...]

Wohin im Juni? Diese Events empfiehlt die speakUP-Redaktion

Mit dem Beginn des neuen Monats ist es auch wieder Zeit für einen neuen Eventkalender - und dieser schlägt euch im Juni so einige spannende Veranstaltungen in Potsdam und Berlin vor! Bei diesem vielfältigen Angebot kommen [...]

Führungswechsel im Nikolaisaal

Der Nikolaisaal hat sein Jahresprogramm präsentiert. [...]

Ach, wer da mitreisen könnte

Neun Jahre Hans-Otto-Theater unter der Leitung Tobias Wellemeyers gehen zu Ende – und das wird gefeiert. [...]

Einmal Mythos und zurück! – Die EDG feiert Premiere

Wer war Kronos und warum musste er zur Eheberatung? Wozu bauten die Griechen ein Pferd vor Troja? Und woher kommen eigentlich die Babys? Diese und andere Fragen beantwortet die English Drama Group in ihrem diesjährigen Stück. [...]

Mehr als nur ein Name – Folge 1: Die Dortustraße

In unserer neuen Reihe möchten wir euch mitnehmen auf eine Reise durch Potsdam und euch die Hintergünde zu einzelnen Straßennamen erklären. Daneben geben wir euch immer auch Tipps, was es in den einzelnen Straßen so Besonderes [...]

„Tiefe Havel” – Rezension eines Potsdamer Krimis

Vom Krimifieber befallen? Dann haben wir genau das Richtige für euch! Wir haben für euch einen Potsdamer Lokalkrimi genauer unter die Lupe genommen. [...]

50 Jahre 1968 aus der Sicht von Gretchen Dutschke: Rezension von “1968. Worauf wir stolz sein dürfen”

Gretchen Dutschke, die Frau des berühmten Sprecher der 68er-Bewegung Rudi Dutschke, blickt in ihrem neuen Buch "1968. Worauf wir stolz sein dürfen" auf 50 Jahre 1968 zurück. Darin beschreibt sie aus persönlicher Sicht die Geschehnisse, wobei [...]