Hallo Halloween!

Seit Wochen sind die Vorboten des Kürbisfestes in den Supermärkten zu kaufen: Unzählige Gummiwürmer, Lakritzfledermäuse und Marshmallowgespenster reihen sich neben bereits ersten Schokoweihnachtsmännern. Denn: Halloween steht vor der Tür. Ein Feiertag zwischen religiösen Bräuchen und der Süßigkeitenindustrie.

Mehr als nur ein Name – Folge 8: Die Lennéstraße

Peter Joseph Lenné hat die Gestaltung der Gärten in Potsdam maßgeblich geprägt und ist daher den meisten von euch sicherlich bekannt. In der achten Folge unserer Reihe “Mehr als nur ein Name” über die Geschichte der Potsdamer Straßennamen möchten wir euch daher seine Person und die nach ihm benannte Lennéstraße in der Brandenburger Vorstadt etwas genauer vorstellen.

Mehr als nur ein Name – Folge 7: Die Clara-Zetkin-Straße

Der 8. März ist ab diesem Jahr ein gesetzlicher Feiertag in Berlin. Daher stellen wir euch in der siebten Folge unserer Reihe „Mehr als nur ein Name“ über die Geschichte der Potsdamer Straßennamen die Clara-Zetkin-Straße und deren Namensgeberin vor. Auf deren Initiative fand am 19. März 1911 der erste internationale Frauentag in Dänemark, Deutschland, Österreich, der Schweiz und in den USA statt.

Einsteinturm

Wie Albert Einstein sich einen Turm baute

Wer auf dem Telegrafenberg in Potsdam spazieren geht, stößt unweigerlich auf den Einsteinturm. Das sonderbare Bauwerk des Architekten Mendelsohn zieht mit seinen Formen und Konturen die Blicke auf sich. Es gilt als eines der Meisterwerke der modernen Architektur. Die Geschichte des Gebäudes ist dabei mindestens genauso interessant wie sein Anblick selbst.