In eigener Sache: Wechsel in der Chefredaktion

In der Redaktionssitzung am 24. November 2021 wurde ein Führungswechsel in der speakUP vollzogen. Hier erfahrt ihr Genaueres über die Änderungen bezüglich des Chefredaktionsposten.

Nach fast zwei Jahren in der Chefredaktion der speakUP haben Nathan Hümpfner und Florian Franke ihre Posten als Chefredakteur bzw. stellvertretender Chefredakteur abgegeben. Wir danken Nathan und Florian im Namen der gesamten Redaktion ganz herzlich für ihr Engagement!

Nathan ist im November 2019 in die Redaktion der speakUP eingetreten. Im Februar 2020 hat er den Posten des stellvertretenden Chefredakteurs übernommen, am 1. Januar 2021 wurde er Chefredakteur. Diese Position hat er nun abgegeben, als Redakteur bleibt er der speakUP aber erhalten! Nathan sagt zu seiner Zeit als Chefredakteur: „Ich bin der ganzen Redaktion der speakUP sehr dankbar für die zwei Jahre, die ich als Chefredakteur verbringen durfte. Auch wenn die Zeit durch Corona getrübt war, haben wir uns alle zusammen der Herausforderung gestellt; ich habe nicht nur viel über Redaktionsarbeit, sondern noch viel mehr über die Menschen dahinter gelernt. Die speakUP wird für mich immer ein wichtiger Teil meiner Studienzeit sein. Die Arbeit der neuen Chefredaktion zu beobachten, hat mir sehr viel Hoffnung gemacht auf viele einfallsreiche und spannende Veränderungen. Ich wünsche Toni, Flo, Hannah, Saskia und Lana von ganzem Herzen viel Erfolg und Spaß mit zukünftigen Projekten!“

Florian ist seit Oktober 2018 bei der speakUP. Im Juni 2020 wurde er Chef vom Dienst, im Dezember 2020 stellvertretender Chefredakteur. Nun gibt er seinen Posten ab; auch er bleibt jedoch weiterhin speakUP-Redakteur: „Ich hatte eine tolle Zeit zusammen mit Nathan und Toni in der Chefredaktion und ich denke, wir haben die speakUP gut durch die Corona-Zeit gebracht. Der speakUP will ich auch ohne Posten natürlich weiter erhalten bleiben. Der neuen Chefredaktion wünsche ich viel Spaß, Erfolg, irgendwann auch wieder tolle Präsenzmeetings und natürlich viele eingehaltene Artikel-Abgabefristen!“

Die neue Chefredaktion im Kurzporträt

Die speakUP-Redaktion beschloss einstimmig die Neubesetzung der Chefredaktion mit Antonia Rösler, Lana Brauner, Saskia Rauhut und Hannah Mück.

Neue Chefredakteurin ist Antonia Rösler. Sie ist seit November 2020 im Team, seit Dezember 2020 war sie als Chefin vom Dienst Teil der Chefredaktion. Toni freut sich auf ihre neue Aufgabe: „Ich habe in der Zeit, in der ich Nathan und Flo als Chefin vom Dienst unterstützt habe, viel gelernt. Es freut mich sehr, dass die beiden mich nach unserer Zusammenarbeit auch als Chefredakteurin gesehen haben und die Redaktion dies bestätigt hat. Ich hoffe, in meiner Arbeit für die speakUP alle Erwartungen erfüllen zu können.“

Mit Lana und Saskia teilen sich nun erstmals zwei Personen das Amt der stellvertretenden Chefredakteurin. Auf diese Weise können die vielfältigen Aufgaben der Chefredaktion auf ein paar mehr Schultern verteilt werden. Beide sind 2021 zur speakUP dazugestoßen und freuen sich auf ihr neues Amt: „In der Chefredaktion mitzuarbeiten macht mir unheimlich Spaß. Nicht nur, weil wir viele diverse Ideen entwickeln, aber vor allem, weil wir ein gutes Team sind. Jeder nimmt seine Aufgaben ernst und ist sehr hilfsbereit. Ich bin gespannt und freu mich drauf, was wir in der Zukunft noch auf die Beine stellen werden.“, sagt Lana. Saskia stimmt zu: „Schon als Redakteurin hat mir die Arbeit in der speakUP großen Spaß gemacht. Jetzt freue ich mich darauf, unsere Studierendenzeitschrift als Mitglied der Chefredaktion mitgestalten zu können. Ganz besonders freue ich mich auf die Zusammenarbeit mit Toni, Lana und Hannah! In unseren ersten Treffen als neue Chefredaktion sind schon allerhand Ideen entstanden, wie wir die speakUP noch weiterentwickeln können!“

Hannah ist seit Anfang 2020 Teil der Redaktion und war bisher insbesondere für den Eventkalender zuständig. Nun ist sie die neue Chefin vom Dienst: „Ich freue mich, die Chefredaktion als Chefin vom Dienst unterstützen zu dürfen und hoffe, Toni eine gute Nachfolgerin zu sein. Die speakUP als Online-Magazin mit einer immer weiter wachsenden Redaktion mit organisieren zu können, ist eine Aufgabe, auf die ich mich sehr freue.“

Die neue Chefredaktion hat ihre Arbeit bereits aufgenommen und freut sich, die speakUP ins neue Jahr zu begleiten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.