Wohin im Februar? Diese Events empfiehlt die speakUP-Redaktion

Der Eventkalender der speakUP für den Monat Februar (Grafik: Christin Huchel)

Das Semester neigt sich dem Ende entgegen, die Prüfungsphase bringt Euch um den Schlaf, es ist kalt, regnerisch und auf Netflix habt Ihr auch schon alles gesehen? Ein Blick auf die Veranstaltungen im Februar heitert euch vielleicht auf. Aus unserer bunten Tüte zaubern wir diesen Monat eine Aktionswoche zur Weiterbildung, einen Film aus und über Potsdam, Blumen im Konzert und in der Biosphäre und – selbstverständlich – rauschende Partys. Von Christin Huchel.

03. Februar – 07. Februar

Zeichen unserer Zeit – Internationale Woche der Semiotik

Die Internationale Woche der Semiotik findet unter dem Motto “Zeichen unserer Zeit” statt (Foto: Zentrum für Kultursemiotik)

„Angewandte Kulturwissenschaft und Kultursemiotik” der Universität Potsdam ist ein innovatives und in Deutschland einzigartiges Masterprogramm. Wenn ihr keine Ahnung habt, was Semiotik ist, ist die Aktionswoche „Zeichen unserer Zeit” perfekt für Euch! (Wikipedia sagt, Semiotik beschäftigt sich mit Zeichensystemen aller Art. Ansonsten erfahrt in unserem Artikel über die Aktionswoche mehr) In Diskussionsrunden und Barcamps können sich Teilnehmende mit Studis der Kultursemiotik und Expert_innen über verschiedene Zeichensysteme austauschen.

Ort: Bildungsforum, Am Kanal 47
Eintritt: frei
Programm
Facebookveranstaltung

09. Februar Doku

“SCHROTT ODER CHANCE – Ein Bauwerk spaltet Potsdam”

Der geplante Abriss des alten Gebäudes der Fachhochschule Potsdam sorgte 2017 für Wirbel in der Stadt. Wie viele DDR-Gebäude sollte die alte FH weichen, um die historische Rekonstruktion der Stadtmitte zu ermöglichen. Die Doku zeigt die Spannungen zwischen Abrissgegner_innen und Rekonstruktionsbefürworter_innen sowie die Argumente beider Seiten. Im Anschluss an das Screening ermöglicht eine Gesprächsrunde mit dem Filmteam 414films, bestehend aus Kristina Tschesch, Elias Franke und Christian Morgenstern, eine noch tiefere Auseinandersetzung mit der Frage: In welcher Stadt wollen wir leben?

Ort: Thalia Programmkino, Rudolf-Breitscheid-Straße 50, 14482 Potsdam
Beginn: 12 Uhr
Ticket: 10€ (am besten vorab kaufen oder reservieren)
Trailer
Facebookveranstaltung

14. Februar Konzert

Das Ende ist nah … 100blumen

Die Elektropunk-Band 100blumen wartet am Valentinstag auf euch… (Foto: Archiv Potsdam)

Am 14. Februar ist Valentinstag! Und dann? Ein romantischer Spaziergang mit anschließendem romantischem Abendessen bei Kerzenschein? Oder sollen’s lieber Moshpits und laute Musik sein? Das Konzert von der Elektropunk-Band 100blumen bietet euch genau das! Sie beschreiben sich selbst als eine “three man army without any sense of humour (…) planning to destroy all flower haters with the burning beats of elektro, punk, crust, d’n’b and… whatever.” Perfekt also für den Valentinstag!

Ort: Archiv, Leipziger Straße 60, 14473 Potsdam
Beginn: 21 Uhr (Einlass 20 Uhr)
Eintritt: keine Angaben, Erfahrungswert ca. 5€
Facebookveranstaltung

ab 14. Februar AUSFLUG

Orchideenblüte in der Biosphäre Potsdam

Dem regnerischen und kalten Winter für ein paar Stunden entkommen? Kein Problem in der Biosphäre Potsdam! Dort ist es nicht nur warm, es gibt auch über 20.000 Tropenpflanzen und süße Tiere. Das klingt schon perfekt? Ab dem 14. Februar bis Ende März stehen dort sogar noch farbenprächtige Orchideen aus aller Welt in voller Blüte!

Ort: Biosphäre Potsdam, Georg-Hermann-Allee 99
Eintritt: für Studis 9,80€ (Führungen zusätzlich 6,80€, vorher bitte auf der Website anmelden)

15. Februar PARTY

Universitätsball “The New Twenties”

Der Universitätsball steht diesmal im Zeichen der 20er-Jahre (Foto: Layout: ZIM Multimedia; ©VectaRay-stock.adobe.com (palm pattern); ©LaInspiratriz -stock.adobe.com)

Der Universitätsball ist die ideale Gelegenheit, um die schönste Abendgarderobe anzuziehen, Leckeres vom Buffett zu essen und das neue Jahr zu feiern. Ob Swing, Charleston, Foxtrott oder Freestyle, an diesem Abend wird im Ballsaal und in der Jazzlounge getanzt und gefeiert wie bei Gatsby. Ein Programm sorgt für zusätzliche Unterhaltung und bei der Tombola für einen guten Zweck gibt es sogar etwas zu gewinnen.

Ort: Campus Griebnitzsee, Haus 6
Beginn: 18 Uhr
Tickets: 10€ Late-Night-Karte für die Party (andere Ticketkategorien sind bereits ausverkauft)
Tipp: Wenn Ihr in nächster Zeit die Social Media-Kanäle der speakUP checkt, könntet ihr vielleicht sogar umsonst zum Uniball kommen…
Facebookveranstaltung

22. Februar PARTY

Nil im Exil | Karneval im Waschhaus

Helau & Alaaf! Holt eure besten / schrägsten / buntesten Kostüme heraus und feiert Karneval im Nil im Exil aka Waschhaus! Party auf 3 Floors, das Line-Up wird noch veröffentlicht, aber mit zunehmender Stunde ist die Musik ja auch egal, oder?

Ort: Waschhaus Potsdam, Schiffbauergasse 6
Beginn: 23 Uhr
Eintritt: 6€
Facebookveranstaltung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.