Wohin im August? Diese Events empfiehlt die speakUP-Redaktion

Im August gibt’s Kultur und Partys (Grafik: Christin Huchel)

Die Semesterferien sind in vollem Gange und die Sonne scheint (meistens). Zugegeben, das Bild des Veranstaltungskalenders im August stammt von meinem Sommerurlaub 2019 aus Zypern und nicht Potsdam, aber der Unterschied zwischen Mittelmeer und Havel ist vernachlässigbar. Außerdem ist in diesem Monat viel los bei uns! Partys, Opern, Literatur- und Tanzfestivals… Alles selbstverständlich Corona-gesichert. Viel Spaß dabei! Von Christin Huchel.

4.-9. August | Literaturfestival

LIT:potsdam

Grafik: LIT:potsdam

It’s lit! Ob die Veranstalter_innen dieses Trendwort im Kopf hatten, sei mal dahingestellt. In verschiedenen Kulturorten, Parks und Gärten, wie dem Hans Otto Theater oder dem Garten der Villa Jacobs, finden während der LIT:potsdam auf jeden Fall Lesungen, Gespräche, Diskussionen und Workshops statt. Das Festival endet mit dem Brandenburgischen Bücherfest am Sonntag, dem 9. August, im und rund um den Treffpunkt Freizeit. Dort finden ebenfalls Lesungen statt, es gibt Musik und Vertreter_innen der Brandenburgischen Literaturszene präsentieren sich an verschiedenen Ständen.

Zeitraum: 4. – 9. August
Eintritt: je nach Veranstaltung hier
> Programm

5.-16. August | Tanzfestival

Potsdamer Tanztage

Grafik: Potsdamer Tanztage

Bei den Potsdamer Tanztagen dreht sich alles um das Tanzen, und mehr noch um die Künstler_innen, die in der letzten Zeit ihrer Leidenschaft auf Bühnen kaum nachgehen konnten. In verschiedenen Formaten, wie im Freien, im Gehen, in Kleingruppen und auf der Leinwand, werden Tanzveranstaltungen dargeboten. Es gibt auch einige Tanz- und Yoga-Workshops. Ein Blick in das Programm lohnt sich!

Zeitraum: 5. – 16. August
Eintritt: je nach Veranstaltung (teilweise frei)
> Programm + Tickets

8. August | Party

Beachparty

Party? Im Livestream? Eben nicht! Unter Einhaltung der aktuellen Auflagen findet am Samstag, dem 8. August, eine Beachparty im Strandbad Templin statt. Neben Musik von den DJs Mia Amare und LenkeOne gibt es Burger, Cocktails und höchstwahrscheinlich einen tollen Sonnenuntergang am Wasser.

Ort: Strandbad Templin, Templiner Straße 110
Tickets: 14,95€ hier
> Facebookveranstaltung

21. & 22. August | Opernfestival

Berlin is not Bregenz

Poster: Berliner Tanztage

Am und auf dem Plötzensee werden am 21. und 22. August Richard Wagners Wasseropern „Lohengrin“ und „Tristan und Isolde“ inszeniert – und zwar ganz Opern-untypisch: Statt in Abendkleidern und Anzügen stundenlang in unbequemen Theaterstühlen, sitzt das Publikum in Strandklamotten auf Picknickdecken. Die Veranstalter_innen wollen vor allem Menschen ansprechen, die (noch) nicht opernbegeistert sind.

Ort: Strandbad Plötzensee, Nordufer 26, 13351 Berlin
Tickets: Tagesticket 12€, Festivalticket für beide Tage 18€ hier
> Trailer
> Facebookveranstaltung

22. August | Open Air

Sound Wave Open Air

Die Veranstalter MG Events und Flying Sounds bieten euch elektronische Beats und viel Platz. Da fehlen nur noch ihr und eure besten Tanzmoves!

Ort: Möbelhof 9, 14478 Potsdam
Zeit: ab 15 Uhr
Tickets: 12€ hier 
> Facebookveranstaltung

30. August | Konzert

AirFlair

Grafik: AirFlair

Das AirFlair bietet Newcomern aus der Region die Möglichkeit, vor Publikum aufzutreten und neue Fans zu gewinnen. Ende August zeigen die Pop-Rap Band stockdale, die arabisch-deutsche R’n’B Sängerin DALEE und die Sängerin Sidney Busby, die sich zwischen Trap, Pop und Soul bewegt, ihr Können. Alles Open Air und Corona-technisch abgesichert.

Ort: Waschhaus Potsdam, Schiffbauergasse 6
Zeit: 17 – 21 Uhr
Tickets: Abendkasse 3€
> Facebookveranstaltung

Fortlaufend

– Open Air im Waschhaus inkl. Kino, (Tanz)Theater, Konzerte etc.
Kultur unter den Linden im Lindenpark inkl. Konzerte und Theater

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.