Schnapp dir Deine speakUP, z.B. in der Cafeteria am Neuen Palais, in der Mensa oder im Café Bohne am Campus Griebnitzsee (Fotos: D. Newiak)

Danke, Stuwe!

Wir machen für dich die speakUP mit viel Liebe, Ausdauer – und natürlich ehrenamtlich. Doch unsere Arbeit macht man uns manchmal nicht leicht: Jenseits der Bibliotheken hat uns die Uni nicht erlaubt, euch unser Heft in eigenen Aufstellern zu präsentieren. Dass es die einzige studentische Uni-Zeitschrift nicht an der Uni geben soll, fand das Studentenwerk genauso blöd wie wir – und hat uns in Zeiten grösster Not unkompliziert geholfen.

Eine Modernisierung der maroden Plattenbauten am Campus Golm lohne sich nicht mehr, so das Studentenwerk Potsdam.

Wohnblock-Abriss in Golm

Die Mitteilung über den bevorstehenden Abriss zweier Wohnblöcke am Campus Golm war ein Schock – nicht nur für die Bewohner_innen, als ihnen mitgeteilt wurde, dass sie bis April ausziehen müssen. Nun sollen die Studierenden umziehen – was einige Probleme mit sich bringt.