Berliner Fanmeile am 22. Juni

Von griechischem Abwehrbollwerk keine Spur! Deutschland ballert sich ins Halbfinale

Ohne Punktverlust und mit einer gesunden Portion Selbstbewusstsein ging die deutsche Elf in das Viertelfinale der EURO 2012. Im ,,Heimspiel” in Danzig, da unmittelbar vor dem eigenen EM-Quartier, empfing Joachim Löws Truppe Griechenland, welches überraschenderweise die Gruppenphase überstanden und den Geheimfavoriten Russland aus dem Turnier befördert hatte. In den bisherigen vier Begegnungen beider Nationen ging Deutschland nie als Verlierer, dafür aber gleich drei Mal als Sieger vom Platz. Ein gutes Omen für die Viertelfinalpartie?

Danish Dynamite Adé: Deutschland Dank Poldi und Bender im Viertelfinale!

Am gestrigen Sonntag stand im ukrainischen Lwiw das letzte Vorrundenspiel für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft an. Der Gegner war, wie schon zuletzt die Niederlande, ein Nachbarland, aber ebenso der Europameister von 1992: Dänemark. Würden die Deutschen verlieren und Portugal das direkte Duell gegen Holland gewinnen, wäre Deutschland in der Vorrunde gescheitert und der Worst Case eingetreten. Trotzdem reichte auch schon ein Unentschieden, um Gruppensieger zu werden. Elefantendame Nelly, das EM-Orakel aus dem Serengetipark in Hodenhagen, prognostizierte einen Sieg der Deutschen. Würde sie Recht behalten?