Wohin im November? Diese Veranstaltungstipps empfiehlt die speakUP-Redaktion | incl. English Version

Foto: Peggychoucair über Pixabay.

Im November wird es futuristisch und bewegend, sowohl auf der Leinwand als auch auf der Bühne. Was sonst noch im nächsten Monat in Potsdam und Berlin los ist, findet ihr in der aktuellen Ausgabe unseres Eventkalenders. Von Victoria Lisek.

Berlin Science Week I Internationale Science Festival
Foto: Hu Chen über Unsplash.

Wie kann das Meer dem Klima helfen, wie gestalten wir das Zusammenleben von Mensch und Maschine und wie kann Kreislaufwirtschaft städtisches Leben nachhaltiger machen? Unter dem Slogan „Dare to Know“ sollen im Rahmen der Berlin Science Week aktuelle Tendenzen in der Forschung vorgestellt werden.  So verschieden die Perspektiven und Themen sind, so vielfältig sind auch die Formate: Ob klassische Podiumsdiskussionen, „Book a scientist“ oder Kochen für die Mikroben – interessant wird es auf jeden Fall.

Wann? 1.-10. November

Wo? verschiedene Orte im Zentrum Berlins

Wie viel? bis auf wenige ausgenommene Veranstaltungen kostenfrei

Zum Programm kommt ihr hier:  https://berlinscienceweek.com/programme/.

Screening: „Get Out“
Foto: Jake Hills über Unsplash.

Der vielfach ausgezeichnete Horrorfilm bzw. Social Thriller „Get Out“ von Jordan Peele reflektiert den Alltagsrassismus und den damit verbundenen realen Ängsten auf eine bemerkenswert fesselnde Weise. Am 3. November wird dieser Film vom Institut für Anglistik und Amerikanistik nach einer Einleitung von Dr. Verena Adamik gezeigt und anschließenden im Publikum diskutiert.

Wann? Donnerstag, 3. November, 18 Uhr

Wo? Neues Palais, Haus 9, Raum 1.15

Wie viel? Kostenlos

Dia de los Muertos I Die SpoWi WELCOME BACK PARTY!
Foto: Chait Goli über Pexels.

Von wegen November Blues! Auf der Party des Fachschaftsrats Sport könnt ihr unter dem Motto des farbenfrohen mexikanischen Festes gemeinsam Feiern und neue Kommiliton:innen kennen lernen.

Wann? Donnerstag, 3. November, Einlass ab 22 Uhr

Wo? Waschhaus, Schiffsbauergasse 6

Wie viel? Vorverkauf: 7€, Abendkasse: 10€

Hier kommt ihr zum Ticketverkauf:  https://www.waschhaus.de/veranstaltungen/dia-de-los-muertos-03-11-2022?c=5.

European Arthouse Cinema Day
Foto: Myke Simon über Unsplash.

Anlässlich diesen cineastischen Highlights führen zahlreiche Berliner Kinos, u. a. der Yorck Gruppe, Filme des Arthouse Genres vor, darunter auch einige Premieren. Vor dem Babylon-Kino werden außerdem Plakate weltberühmter Filme angeboten, mit deren Erlös Geflüchteten kostenlose Kinobesuche ermöglicht werden sollen.

Wann? Sonntag, 13. November

Wo?  Berlin, alle teilnehmenden Kinos findet ihr außerdem hier: https://artcinemaday.org/de/map

Wie viel? Eintritt: je nach Kino unterschiedlich, meist jedoch 6-7,50 €

Details findet ihr auf der Website: https://artcinemaday.org/en .

10 Jahre Improvisationstheater Potsdam
Foto: Roberto Huczek über Unsplash.

Gefeiert wird das Jubiläum mit drei Shows. Was genau gespielt wird, bleibt natürlich offen.

Wann? 18.-20. November, Einlass 20 Uhr

Wo? KuZe (Studentisches Kulturzentrum), Hermann-Elflein-Str. 10, Potsdam und im T-Werk, Schiffsbauergasse 4

Wie viel? 8€ im Vorverkauf, ermäßigt 4€

Tickets und Genaueres findet ihr hier: https://improtheater-potsdam.de/shows/.

Erster Science Slam der Universität Potsdam
Foto: Product School über Unsplash .

Anders als im Hörsaal, wo es bekanntermaßen meist abstrakt zugeht, versuchen Forscher:innen und Studierende beim ersten Science Slam der Uni Potsdam Wissenschaft so anschaulich und unterhaltsam wie möglich darzustellen; zum Beispiel wie Philosophie euer Leben retten und wie man Escape Games im Unterricht spielen kann.

Wann? Donnerstag, 17. November, Einlass 19 Uhr

Wo? Waschhaus, Schiffsbauergasse 6

Wie viel? im Vorverkauf 12€, ermäßigt 8 €

Weiteres hier: https://www.waschhaus.de/veranstaltungen/science-slam-17-11-2022?c=5.

Oxymoron Dance Night I Open Stage Special
Foto: Morgan Petroski über Unsplash.

Ähnlich den Open Mics aus der Stand-up-Comedy-Szene, öffnet die Oxymoron Dance Company die Bühne für junge Talente. Gesucht werden daher momentan noch Tänzer:innen, die ihre Stücke performen.

Wann? Samstag, 19. November, Einlass ab 19 Uhr

Wo? Waschhaus, Schiffbauergasse 6

Wie viel? 10€ im Vorverkauf

Tickets zum Zuschauen sind unter diesem Link erhältlich: https://www.eventbrite.de/e/oxymoron-dance-night-tickets-445526270067.

Um am Programm teilzunehmen, Einsendungen mit kurzer Vorstellung bis zum 4. November an  tanz@waschhaus.de.

Lange Nacht des jungen Deutschen Jazz
Foto: Richard Stöhr über nikolaisaal.de.

(Modern) Jazz vereint mit Techno oder SoulFunk? Wie das klingt, könnt ihr auf der Langen Nacht des jungen deutschen Jazz herausfinden. Teil des Programms sind „The Jakob Manz Project“, Johanna Summer und das „Leo Betzl Trio“, wobei letztere auf der anschließenden After Party ihre Techno-Sets spielen werden.

Wann? Samstag, 19. November, Einlass ab 18.30 Uhr

Wo? Nikolaisaal, Wilhelm-Staab-Str. 10/11, Potsdam

Wie viel? 11-30€

Tickets und Info’s findet ihr auf: https://www.nikolaisaal.de/programm/veranstaltung/lange-nacht-des-jungen-deutschen-jazz.html.

-ENGLISH VERSION

 

Foto: Peggychoucair via Pixabay.

Get ready for a futuristic and moving November, both on screen and on stage.  Find out what else is going on in Potsdam and Berlin next month in the current issue of our event calendar. By Victoria Lisek.

 

Berlin Science Week I Internationale Science Festival
Foto: Hu Chen via Unsplash.

How can the ocean help the climate, how do we rethink the coexistence of humans and machines and how can the circular economy make urban life more sustainable? Following the slogan „Dare to Know“, current trends in research will be presented during the Berlin Science Week. The formats are as diverse as the perspectives and topics: there will be classic panel discussions, „Book a scientist“ or cooking for the microbes – anyway, it will definitely be interesting.

When? November 1st-10th

Where? different places in the center of Berlin

How much? free of charge (apart from a few events)

You can find the programme here:  https://berlinscienceweek.com/programme/.  

Screening: „Get Out“
Foto: Jake Hills via Unsplash.

The award-winning horror film or social thriller „Get Out“ by Jordan Peele reflects on everyday racism and the real fears associated with it in a remarkably captivating way. On 3 November, this film will be shown by the Department of English and American Studies after an introduction by Dr. Verena Adamik, followed by a discussion with the audience.

 

When? Thursday, 3 November, 6 p.m.

Where? Neues Palais, house 9, room 1.15

How much? Free of charge

Dia de los Muertos I The SpoWi WELCOME BACK PARTY!
Foto: Chait Goli via Pexels.

November blues? Not at all! At the party of the sports student council you can celebrate together and get to know new fellow students under the motto of the colourful Mexican festival.

When? Thursday, 3 November, admission from 8 p.m.

Where? Waschhaus, Schiffsbauergasse 6

How much? Advance booking: 7€, box office: 10€

Click here for ticket sales: https://www.waschhaus.de/veranstaltungen/dia-de-los-muertos-03-11-2022?c=5.

European Arthouse Cinema Day
Foto: Myke Simon via Unsplash.

On the occasion of this cinematic highlight, numerous cinemas in Berlin, including those of the Yorck Group, will screen films of the arthouse genre. Posters of world-famous films will also be on sale in front of the Babylon cinema, the proceeds from which will be used to provide free cinema visits for refugees.

When? Sunday, 13 November

Where?  Berlin, you can also find all participating cinemas here: https://artcinemaday.org/de/map

How much? varies depending on the cinema, but usually 6-7,50 €

You can find more details on the website: https://artcinemaday.org/en .

10 Years Improvisation theater Potsdam
Foto: Roberto Huczek via Unsplash.

The anniversary will be celebrated with three shows. What exactly will be played is, of course, going to be improvised.

When? 18-20 November, admission 8 p.m.

Where? KuZe (Student Cultural Centre), Hermann-Elflein-Str. 10, Potsdam and at the T-Werk, Schiffsbauergasse 4

How much? 8€ in advance, reduced 4€.

Tickets and details can be found here: https://improtheater-potsdam.de/shows/

1st Science Slam of the University of Potsdam
Foto: Product School via Unsplash .

Unlike in the lecture hall, where things are usually rather abstract, researchers and students are challlenged to get the heart of scientific knowledge at the first Science Slam of the University of Potsdam; for example, how philosophy can save your life and how you can play Escape Games in class.

When? Thursday, 17 November, admission 7 p.m.

Where? Waschhaus, Schiffsbauergasse 6

How much? Advance booking 12 €, reduced 8 €

More here: https://www.waschhaus.de/veranstaltungen/science-slam-17-11-2022?c=5.

Oxymoron Dance Night I Open Stage Special
Foto: Morgan Petroski via Unsplash.

Similar to the Open Mics known in the stand-up comedy scene, the Oxymoron Dance Company opens the stage to young talents. Currently, they are looking for dancers who want to perform their pieces.

When? Saturday, 19 November, admission from 7 p.m.

Where? Waschhaus, Schiffbauergasse 6

How much? 10€ in advance

Tickets: https://www.eventbrite.de/e/oxymoron-dance-night-tickets-445526270067

To participate in the program. a submission with a short introduction has to be sent to: tanz@waschhaus.de until November 4.

The LOng Night of Young German Jazz 
Foto: Richard Stöhr via nikolaisaal.de.

(Modern) Jazz combined with Techno or SoulFunk? You can find out what that sounds like at the Long Night of Young German Jazz. Part of the programme are „The Jakob Manz Project“, Johanna Summer and the „Leo Betzl Trio“, the latter will also be playing their techno sets at the after party.

 

When? Saturday, 19 November, admission from 6.30 p.m.

Where? Nikolaisaal, Wilhelm-Staab-Str. 10/11, Potsdam

How much? 11-30€

Tickets and info can be found at: https://www.nikolaisaal.de/programm/veranstaltung/lange-nacht-des-jungen-deutschen-jazz.html.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.