Was machen im Mai? Diese Angebote empfiehlt die speakUP-Redaktion

Veranstaltungskalender Mai (Grafik: Christin Huchel)

Alles neu macht der Mai. Nicht ganz – der Veranstaltungskalender dieses Monats kommt euch vielleicht bekannt vor. Da es momentan kaum neue Veranstaltungen gibt, updaten wir unsere Empfehlungen Anfang jeden Monats für euch. Neu im Mai sind eine Konzert- und Festival-Stream-Übersicht, der Abhol- und Bestellservice der Stadt- und Landesbibliothek Potsdam, Wanderrouten rund um Potsdam und Live-Kurse vom Hochschulsport. Von Christin Huchel.

Konzert Streams

Konfetti sorgt auch zu Hause für optimales Konzertfeeling (Foto: Pixabay)

Konzerte abgesagt? Festivals fallen aus? Langeweile ist euer_eure neue Mitbewohner_in? Der Ticketmaster-Blog spendet Trost! Dort findet ihr eine umfangreiche Übersicht von kostenlosen Konzerten, Festivals und auch anderen Streams, z.B. von YouTuber_innen.

> Livestream Übersicht

Party Streams

POTSDAMER DJ STREAM
Grafik: Potsdamer DJ Stream

Clubs und Bars haben bekanntlich geschlossen, zu Hause könnt ihr aber trotzdem feiern (allein oder mit euren Mitbewohner_innen, ihr kennt das ja). Die Potsdamer Partyszene lässt sich nicht lumpen und überträgt jeden Samstag ab 20 Uhr Livestreams von unseren Potsdamer DJs. Mit dabei sind unter anderem Morizz Vegas und Fabian Vallone.

Wann? Samstags ab 20 Uhr
Wo? Twitch und YouTube

UNITED WE STREAM BERLIN

Auch diejenigen unter euch, die gern zum Feiern nach Berlin fahren, können aufatmen: Durch die Aktion United We Stream könnt ihr jeden Abend zu Hause Berliner Club-DJs live auflegen hören.

Wann? Täglich 19 – 0 Uhr
Wo? United we Stream und Arte Concert

Kultur Streams

HANS OTTO THEATER

Literatur für Groß & Klein

 
Logo: Hans Otto Theater

Das Ensemble des Hans Otto Theaters liest an wechselnden Orten innerhalb des Theaters aus verschiedenen Werken vor.

Wann? Täglich um 19.30 Uhr (frühere Lesungen verfügbar)
Wo? Hans Otto Theater Backstage

Grüße aus dem Home Office
Die Schauspieler_innen, die gerade nicht vorlesen, schicken Grüße aus dem Home Office. Zu Hause toben sich die Künstler_innen kreativ aus, bespielen ihre eigenen Wohnungen und posten die Ergebnisse auf der Website des Hans Otto Theaters und den dazugehörigen Social-Media-Kanälen.

Wann? Regelmäßig, aber nicht täglich
Wo? Hans Otto Theater – Grüße aus dem Home OfficeFacebook und Instagram

NACHTKRITIK.DE

Das digitale Theaterfeuilleton nachtkritik bündelt auf seiner Seite verschiedene Kultur- und Theaterstreams. Auf dem digitalen Spielplan erhaltet ihr einen Überblick über die vielfältigen Angebote. Zusätzlich findet ihr auf der nachtkritik-Website auch ständig verfügbare Videos.

Digitaler Theaterspielplan

METROPOLITAN OPERA

Die weltberühmte Metropolitan Opera in New York City bietet Nightly Opera Streams vergangener Aufführungen an.

Wann? Täglich eine andere Aufführung verfügbar, kein Livestream
Wo? Metropolitan Opera 

Stadt- und Landesbibliothek Potsdam

Foto: SLB Potsdam

Die Stadt- und Landesbibliothek Potsdam stellt ihre Online-Angebote momentan kostenfrei zur Verfügung! In der e-Bibliothek gibt es eBooks, ePapers und eAudios. Auch Filme und Zeitungen sind verfügbar.
NEU: Ab dem 5. Mai könnt ihr unter bestellung@bibliothek.potsdam.de oder telefonisch unter 0331 / 289 6666 (Mo-Fr 10-15 Uhr) Bücher bestellen und ab dem darauffolgenden Tag abholen!

> e-Bibliothek 
> Abhol- und Bestellservice

Live-Kurse vom Hochschulsport Potsdam

Grafik: Hochschulsport der Universität Potsdam

Hochschulsport goes online! Der Hochschulsport bietet seit Ende April Live-Kurse über Zoom an. Das Schöne daran ist, dass die Zahl der Teilnehmenden nicht so begrenzt ist wie sonst und ihr vielleicht sogar noch einen Platz in einem Kurs bekommt, der normalerweise nach 5 Minuten ausgebucht wäre. Und mit den tollen Trainer_innen vom Hochschulsport macht das Workout sowieso mehr Spaß als mit YouTube-Videos.

Kosten: 5€ für Studis
> Sportangebot Sommersemester 2020

Fahrradstation Potsdam

Logo: Fahrradstation Potsdam

Die Fahrradstation Potsdam bietet einen kostenlosen Hol- und Bringdienst für Fahrräder an! Wenn ihr also doch mal an die frische Luft wollt, könnt ihr euch bequem ein Fahrrad bestellen und es auch wieder abholen lassen.

Wie? E-Mail an fahrradstationpotsdam@gmail.com
Öffnungszeiten: Mo-Fr 9 – 17 Uhr, Sa 10 – 14 Uhr
Website

Wandern in und um Potsdam

Aussicht auf die Orangerie (Foto: Christin Huchel)

Geht ihr momentan auch so oft spazieren? Das kann man in Potsdam wirklich ausgesprochen gut machen. Falls euch langsam die Routen ausgehen, findet ihr bei Komoot Inspirationen inklusive Länge der Strecke, durchschnittlich gebrauchte Zeit und Höhenunterschiede.

> Die 20 schönsten Wanderungen rund um Potsdam

Wie kann ich helfen?

POTSDAMER LEBENSQUALITÄT

Potsdamer Gastronom_innen und Händler_innen haben die Gemeinschaft Potsdamer Lebensqualität gegründet, um unsere Restaurants und Geschäfte zu erhalten. Auf der Website seht ihr, wer alles dabei ist. Ihr könnt helfen, indem ihr Essen und Produkte zu euch nach Hause oder zur Abholung bestellt. Noch nie war Existenzen retten so einfach! Gutscheine eurer Lieblingsrestaurants und –läden kaufen, ist momentan ebenso hilfreich.

Website

NEBENAN.DE
Logo: nebenan.de

Auf nebenan.de könnt ihr endlich mal eure Nachbar_innen kennenlernen! Die Seite verknüpft euch mit eurer Nachbarschaft. Momentan können dort Hilfsbedürftige angeben, wobei sie Hilfe benötigen, und ihr könnt mit ihnen in Verbindung treten, um zu helfen. nebenan.de informiert euch auch über Veranstaltungen in eurer Nachbarschaft und bietet einen digitalen Marktplatz an.

Website

BRANDENBURGHELFEN.DE

Auf der Website von Brandenburg helfen findet ihr Unternehmen in ganz Brandenburg, die ihr durch den Kauf von Gutscheinen unterstützen könnt. Unternehmen können sich leicht registrieren. Also falls euer Lieblingsort noch nicht dabei ist, macht die Inhaber_innen auf diese Website aufmerksam! Lieferdienste in ganz Brandenburg findet ihr dort auch.

Website

MASKMAKER
Grafik: maskmaker

Im Zuge des #WirVsVirus-Hackathon haben Studierende der Universität Potsdam die Website Maskmaker erstellt. Krankenhäuser und andere wichtige Einrichtungen melden dort ihren Bedarf an Masken. Ihr könnt diese nähen, senden und Leben retten!

Website 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.