Wohin im September? Diese Events empfiehlt die speakUP-Redaktion

Was geht im September in Potsdam? (Bild+Grafik: Christin Huchel)

Am 22. September ist kalendarischer Herbstanfang. In den Supermärkten wurden bereits erste Lebkuchen und Zimtsterne gesichtet. Habt ihr schon Pläne für Silvester? Bevor es ganz so weit ist, stelle ich euch noch einige Veranstaltungen im September in Potsdam vor. Es stehen ein Benefizkonzert, mehrere Festivals, Feierlichkeiten und ein Feuerwerk an. Von Christin Huchel.

04. September | Konzert

UNICEF Benefizkonzert

Musik hören für einen guten Zweck! (Grafik: UNICEF Potsdam)

Die UNICEF-Hochschulgruppe Potsdam veranstaltet am Freitag, den 4. September, um 19 Uhr ein Live-Benefizkonzert über Instagram. Die perfekte Gelegenheit, um gute Musik zu hören und gleichzeitig Gutes zu tun! Ziel ist es, 250€ für die Nothilfe im Jemen zu sammeln. Mit dabei sind Musiker_innen wie Caspar & Freunde, Will Church und Einfach Oskar.

Datum: 04.09.
Zeit: ab 19 Uhr
Ort: @unicefpotsdam auf Instagram
> Facebookveranstaltung
> Spendenlink

05. September – 03. Oktober | Jubiläum

30 Jahre Deutsche Einheit: EinheitsEXPO

Zum 30. Jubiläum der Deutschen Einheit verwandelt sich Potsdam in eine weiträumige Ausstellung unter freiem Himmel. Während der EinheitsEXPO präsentieren die Bundesländer, Verfassungsorgane, die Kommission „30 Jahre Friedliche Revolution und Deutsche Einheit“ und weitere Aussteller_innen Exponate und Installationen oder so genannte „City-Cubes“ in Potsdams Innenstadt. Am Tag der Deutschen Einheit enden die Feierlichkeiten mit einem Festakt in der Metropolishalle.

Zeitraum: 05.09. bis 03.10.
Ort: Potsdams Innenstadt
> Website und alle Infos

10. – 13. September | Festival

Festival Kunst & Klima

Grafik: Festival Kunst & Klima

Klimaschutz wird immer wichtiger und dringender. Das Festival Kunst & Klima bietet mit seinem Programm aus Aufführungen, einem Open Space, Vorträgen, Workshops und Musik Möglichkeiten, sich dem Thema künstlerisch zu nähern. Internationale Teilnehmende aus den Bereichen Kunst, Journalismus, Wissenschaft und Politik wollen zu Diskussionen und Ideen anregen sowie Emotionen und Solidarität wecken. Manche Programmpunkte sind im Tagesticket enthalten, bei einigen wird um Anmeldung gebeten und andere sind kostenlos. Das Programm und alle Infos findet ihr unten.

Zeitraum: 10. – 13.09.
Ort: fabrik Potsdam, Schiffbauergasse 10
Tagesticket: 10€ hier 
> Infos & Programm
> Facebookveranstaltung

17. September – 17. Oktober | Festival

LOCALIZE: Center Shock

Grafik: LOCALIZE

Seit 10 Jahren widmet sich das Festival LOCALIZE jährlich einem anderen Thema. 2020 dreht sich alles um das „Zentrum“: „Wer oder was bestimmt die Zentren unserer Städte und was wird an den Rand gedrängt? Was wollen wir ins Zentrum einer offenen Gemeinschaft stellen? Was hält uns zusammen und wie lässt sich „Zentrum“ nach dem „Corona-Schock“ neu denken?“ (Quelle: LOCALIZE). Innerhalb eines Monats soll Potsdams Stadtraum durch Installationen, Performances, Workshops, Gespräche und Spiele neu entdeckt werden.

Zeitraum: 17.09. – 17.10.
Ort: Potsdam
> Infos & Programm
> Facebookveranstaltung

18. & 19. September | Feuerwerk

Havel in Flammen

Grafik: Pixabay

Seit Jahren gibt es die Veranstaltung „Wannsee in Flammen“ – dieses Jahr wurde sie abgesagt. Da hat die Potsdamer Weisse Flotte kurzerhand eine Ersatzveranstaltung organisiert, die am 18. und 19. September stattfindet. An beiden Abenden legen die sieben Schiffe der Flotte um 20 Uhr am Potsdamer Hafen an der Langen Brücke ab, passieren die Glienicker Brücke und halten vor dem Waldbad Templin auf dem Templiner See, wo ein großes Feuerwerk bestaunt werden kann. Der Preis für ein Ticket auf einem der Schiffe ist für studentische Budgets eventuell zu groß, aber von einer Picknickdecke am Ufer aus sieht man das Feuerwerk sicherlich auch sehr gut.

Datum: 18. & 19.09.
Ort: Hafen Potsdam / Templiner See
Ticket: Freitag 69€, Samstag 71€ hier

Fortlaufend

– Open Air im Waschhaus inkl. Kino, (Tanz)Theater, Konzerte etc.
– Kultur unter den Linden im Lindenpark inkl. Konzerte und Theater

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.