Wohin im September? Diese Events empfiehlt die speakUP-Redaktion

Am 22. September ist kalendarischer Herbstanfang. In den Supermärkten wurden bereits erste Lebkuchen und Zimtsterne gesichtet. Habt ihr schon Pläne für Silvester? Bevor es ganz so weit ist, stellen wir euch noch einige Veranstaltungen im September in Potsdam vor. Es stehen ein Benefizkonzert, mehrere Festivals, Feierlichkeiten und ein Feuerwerk an.

Houston, wir hören… Beethoven?!

Wir schreiben das Jahr 2020. Dies sind die unglaublichen Abenteuer im Beethoven-Jahr, das weltweit gefeiert wird – welch Freude, schöner Götterfunken! Seit 250 Jahren wird die Erde nun von den wohltuenden Klängen seiner Kompositionen erfüllt. Sagte ich nur die Erde? Nein, auch die unendlichen Weiten des Weltalls und fremde Galaxien dürfen sich an der Musik des Ur-Popstars der Wiener Klassik erfreuen. Folgt mir auf eine ganz spezielle Reise zu den Sternen!

Wohin im August? Diese Events empfiehlt die speakUP-Redaktion

Die Semesterferien sind in vollem Gange und die Sonne scheint (meistens). Zugegeben, das Bild des Veranstaltungskalenders im August stammt vom Sommerurlaub 2019 unserer Redakteurin aus Zypern und nicht Potsdam, aber der Unterschied zwischen Mittelmeer und Havel ist vernachlässigbar. Außerdem ist in diesem Monat viel los bei uns – Partys, Festivals, Konzerte… Viel Spaß dabei!

Wohin im Juli? Diese Events empfiehlt die speakUP-Redaktion

Es ist Sommer, Lockerungen der Corona-Regelungen liegen in der Luft und endlich ist wieder was los. Genießt ihr die zurückgewonnenen Möglichkeiten genauso wie unsere Redakteurin oder seid ihr lieber auf der Hut? Wie immer gilt: Ein gesundes Mittelmaß zwischen einem einigermaßen normalem Leben und Physical Distancing ist wohl das Beste. Weil #StayAtHome aber sowas von April ist, wurden hier einige Veranstaltungstipps für euch zusammengetragen. Passt auf euch auf, benutzt Sonnencreme, tragt eine Maske und habt einen schönen Juli!

500 Jahre Raffael! Eine virtuelle Reise…

Zwei pausbäckige Putten, die Gesichter von zarten, braunen Locken umhüllt, auf Wolken schwebend, die Blicke verträumt gen Himmel gerichtet. Kaum ein anderes Motiv der Kunstgeschichte wurde in der Popkultur sooft rezipiert und für Teetassen, Regenschirme oder etwaige Dekoobjekte entfremdet wie die Engel der Sixtinischen Madonna des italienischen Malers Raffaello Santi. Besondere Festivitäten und größere Kunstausstellungen hätten anlässlich seines 500. Todestages in diesem Jahr weltweit stattfinden und damit an das künstlerische Erbe des Ausnahmekünstlers erinnern sollen.

Wie das Erasmus Student Network Studierende in ganz Europa verbindet

Ganz allein im Ausland studieren – geht das gut? ESN ist (fast) immer und überall mit dabei! Seit den späten 80er Jahren können sich Studierende in Europa auf spannende Gruppenaktivitäten und internationale Freundschaften freuen. Das ESN hat es sich zur Aufgabe gemacht, genau das zu fördern und organisiert seither zahlreiche Events für Erasmus-Studierende.