Anzeige

Eindruck vom Internationalen Theaterfestival Unidram – Kalle Nio WHS Cutting Edge (Foto: Kalle Nio)

Den Monat November bringen viele von uns vor allem mit Kälte, Nebel und Dunkelheit in Verbindung und ziehen sich dementsprechend in die eigenen vier Wände zurück. Doch dass dieser Monat auch anders und lichterfüllt sein kann, zeigt uns nicht nur das 2. Potsdamer Lichterspektakel, das die gesamte Innenstadt mit innovativen Lichtkunstinstallationen illuminieren wird. Auch viele weitere Veranstaltungen laden zum Rausgehen, Feiern, Lachen und Staunen ein. Die vielversprechendsten dieser Events haben wir hier für Dich zusammengetragen. Von Christina Kortz.

Neues Theater aus Europa und dem Iran

31. Oktober – 4. November: Unidram 2017

Unidram 2017 – 5 Tage Theater, Tanz, Performance, Musik und Partys (Foto: Göran Gnaudschun)

Junge, experimentierfreudige Künstler_innen, die oft zum ersten Mal in Deutschland gastieren, zeigen beim 24. Internationalen Theaterfestival Unidram Inszenierungen, die gekonnt Genregrenzen überschreiten. Mehr als 80 Darsteller_innen aus dem Iran, Spanien, Bulgarien, Frankreich, Finnland, Tschechien, Deutschland und den Niederlanden werden Potsdams einzigartiges Kulturareal Schiffbauergasse für fünf Tage mit ihren Visionen zu einem lebendigen Ort des Austausches machen. Ergänzt wird das Programm durch ein Rahmenprogramm mit abendlichen Konzerten und Partys im Festivalzelt.

Eintritt: Tickets erhaltet ihr im Vorverkauf und an der Abendkasse. Es gibt zwei Preisgruppen, die von 10€ bis 20€ reichen. Zudem sind Tagestickets und Festivalpässe erhältlich. Weitere Informationen erhaltet ihr hier.

Anfahrt: Tram Schiffbauergasse: Uferweg / Schiffbauergasse: Berliner Straße

Lichtkunst in Potsdam

3.-5. November: 2. Potsdamer Lichtspektakel

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr findet das Potsdamer Lichtspektakel nun zum zweiten Mal statt. Dabei gibt es 30 inszenierte Objekte im Stadtgebiet sowie 90 Veranstaltungen, Shows, Events, Ausstellungen, Lesungen und Konzerte zu erleben. Außerdem haben die Geschäfte und Museen während des Potsdamer Lichtspektakels verlängerte Öffnungszeiten. Vom 3. bis 5. November ist also Gelegenheit, um Lichtkünstler aus aller Welt, die Vielfalt der technischen Möglichkeiten und kreative, innovative Lichtkunstinstallationen zu entdecken.

Eintritt: frei

Anfahrt: Die Veranstaltung findet an verschiedenen Orten in Potsdam statt.

Party im Lindenpark

4. November, 22 Uhr: Offizielle Semesterparty – 18 Jahre Nilklub

Alle Feierwütigen sind am 4. November in den Lindenpark eingeladen, um sowohl den Semesterstart, als auch den 18. Geburtstag des Nil StudentInnenkellers zu feiern! Für die passende Musik sorgen 2FaceSoundz (Hip Hop/Trap/Reggaeton/Moombahton & Remixes) und DJ Bjk (NuDisco) auf der Main Stage, auf der Second Stage sind dafür DJ TnO (Oldschool 80s-90s Hip-Hop & RnB) und MC Schroedilicious (90’s/2000er Trash) zuständig. Zudem sorgt Gänseblümchen Catering für die kulinarische Versorgung.

Eintritt: Vorverkauf: 3€ für Studierende, 6€ normal; Abendkasse: 4€ für Studierende, 8€ normal

Anfahrt: Bus 616 Lindenpark

Guten Flug ins neue Semester

9. November, 22 Uhr: Spowi Check In 1.0

Der Fachschaftsrat Sport der Uni Potsdam lädt ein zur Welcome-Back-Party im Wintersemester 2017/2018 – dem Spowi Check In 1.0! Im Waschhaus werden alle Gäste an Bord der Spowi Airways Maschine mit Ziel ihres Wunschlandes begrüßt. Auf dem Weg zum Zielflughafen solltet ihr dabei stets das Tanzbein schwingen, die Bar leeren und euren Dresscode an die Kleidung eures Traumlandes anpassen. An diesem Abend sind die folgenden Gates geöffnet: Kesselhaus mit HipHop, Saal mit House und Club mit Rock.

Eintritt: Vorverkauf: 5€, Abendkasse: 7€

Anfahrt: Tram Schiffbauergasse: Uferweg / Schiffbauergasse: Berliner Straße

Die Karriere in Schwung bringen auf der uniContact

21. November, 9.30-16.30 Uhr: uniContact 2017 – Die Karrieremesse für Studierende

Am 21. November findet zum 18. Mal auf dem Campus Griebnitzsee Brandenburgs größte studentische Karrieremesse statt. Alle Studierenden und Absolvent_innen aus dem Raum Brandenburg/Berlin haben dann die Möglichkeit, an den Messeständen mit Vertreter_innen von 40 Firmen aus den Bereichen Wirtschaft, Verwaltung, IT und Politik ins Gespräch zu kommen. Dabei kann man sich über Themen wie Praktika, Abschlussarbeiten, direkte Jobeinstiege oder Auslandsaufenthalte informieren. Zudem gibt es ein Rahmenprogramm mit interessanten Vorträgen. Wie sich die uniContact im letzten Jahr präsentiert hat, könnt ihr hier erfahren.

Eintritt: frei

Anfahrt: S Griebnitzsee

Wettbewerb der Poetry Slammer_innen

24. November, 20 Uhr: BB Slam 2017 Poetry Slam Meisterschaft Berlin/Brandenburg

Für die Poetry Slam-Szene findet im November der Höhepunkt des Jahres statt: Dann wird die Poetry Slam-Meisterschaft ausgetragen und ermittelt, wer der oder die diesjährige Meister_in aus der Region Berlin/Brandenburg wird! Bereits seit 2008 gibt es diesen Wettbewerb, der immer für ausverkaufte Häuser sorgte. Um dem großen Besucherandrang gerecht zu werden, werden zwei Halbfinalrunden im SO36 (Berlin, 23.11.) und im Waschhaus (Potsdam, 24.11.) mit je zwölf Nominierten veranstaltet. Beim Finale am 25.11. im Konzertsaal der UdK Berlin treten dann die ausgewählten Punktbesten gegeneinander an.

Eintritt: Abendkasse und Vorverkauf: 9€, ermäßigt 7€

Anfahrt: Tram Schiffbauergasse: Uferweg / Schiffbauergasse: Berliner Straße

 

Share

About Author

redaktion

(0) Readers Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.