Anzeige
campusLEBEN Featured Ganz vorn — 09 Juni 2016
Career Day

Der Career Day fand dieses Jahr auf dem Campus Neues Palais statt und sollte das Karriereherz der Studis treffen.

Der 09. Juni 2016 lud zum Stöbern und Entdecken ein – Studierende konnten sich auf dem Praxiscampus des Career Day über studentische Projekte informieren. Heute wurden wir gemeinsam mit euch kreativ. Von Euch und eurer speakUP-Redaktion.

Unter dem ironischen Motto „Nur die Karriere zählt“ hatte der Career Service der Uni Potsdam zum diesjährigen Career Day eingeladen. Ob Praxistalk, Wahrsagerin, Herzblatt nach Rudi Carrell und Praxissessions: Interessierte Studis konnten sich hier auf das nahende Berufsleben einstellen, Expert_innen löchern und Tauschtage mit Praxisvertreter_innen planen. Vor Ort zu gewinnen gab es Vorstellungsfotos im Wert von 80 Euro und wertvolle Kontakte, um bereits im Studium praktische Erfahrungen rund um die Berufswelt zu sammeln. Wir waren mit anderen studentischen Projekten wie KuZe, Pangea, uniclever und dem Gründerservice auf dem zentralen Aktionsplatz mit dabei.

Zwischen tollen Informationen und Sommer-Feeling

Dania und Laura zum Praxiscampus: „Von der Vorlesung kommend sind wir durch die Musik auf dem Praxiscampus aufmerksam geworden. Schöne Giveaways, tolle Informationen und Abwechslung draußen finden wir richtig gut.“ Und auch Clara hat durch die schöne Musik den Weg auf den Praxiscampus gefunden. „Meine Dozentin hat verärgert die Fenster des Seminarraums geschlossen. Die Musik war zu laut. Ganz klar, dass ich mal schaue, was da los ist.“

Mariana und Jasna zu Besuch an unserem Stand

Mariana und Jasna (Foto: Maria Dietel)

Und auch Marina findet das kleine Konzert „richtig magnetisch: Die Musik ist einfach fantastisch. Ich höre schon seit einer Stunde zu. Ich finde es voll cool, dass die Veranstaltung ein Sommerfest-Feeling hat.“ Die tolle Musik lieferte das Folkduo Briar Rose & Sunshine aus Teltow. Mit ruhigen Stimmen und entspannter Akustikgitarre verzauberte das Duo die Besucher_innen.

Aber nicht nur die gute Musik war ein absoluter Durchstarter. Auch das leckere Essen an den verschiedenen Ständen war erste Sahne. Von frischen Burgern, Kuchen, Muffins bis hin zu erfrischenden Slush Eis hatten die studentischen Projekte viel im Ärmel, um die Studierenden zu verwöhnen. „Erst mal Essen und dann die Karriere. Wir gehen noch eine Runde, da wir jetzt die leckere Grundlage für Informationen und Gespräche angegessen haben“, so Jasna.

Viel Zuspruch und etwas Kritik

„Ich habe nette Menschen kennengelernt, Kontakte geknüpft, Tipps für die Bewerbung bekommen. Es gibt heutzutage viele neue Wege, die Bewerbung zu schreiben. Man muss kreativ sein, eine einfache Bewerbung reicht nicht mehr aus. Der Tag war sehr bereichernd“, sagte Valeria.

Valeria zu Besuch am speakUP-Stand

Valeria zu Besuch bei der speakUP (Foto: Angelina Schüler)

Und auch Sina, Isa und Lena fanden „den Tag richtig super – der erste Eindruck war einfach spitze. Wir haben viel über uns selbst gelernt und über unsere Zukunft gesprochen. Was ich interessant fand war, dass alle Stände toll anzusehen waren. Der Stand vom KuZe und vom Gründungsservice haben uns sehr interessiert. So ein Tag könnte wirklich noch öfter organisiert werden. Musik und Essen haben den Tag toll abgerundet. Alle Leute haben viel Zeit investiert, um mit uns ins Gespräch zu kommen.“

Isa & Lena

Isa & Lena (Foto: Maria Dietel)

Neben den positiven Eindrücken des Praxiscampus gab es aber auch Kritik und Anregungen für eine bessere Aufstellung von Praxisthemen an der Uni: „Für mich ist der Tag ein Tropfen auf dem heißen Stein. Praxis sollte langfristig und breiter in den Studienordnungen verankert werden. Im Moment habe ich den Eindruck, dass Praxis im Studium eher eine Privatangelegenheit der Studierenden ist“, so Mario am Stand der speakUP.

Unser Fazit: Insgesamt schätzen wir den Tag als sehr erfolgreich ein. Ein wenig mehr interessierte Besucher_innen hätten sich dennoch die meisten studentischen Aussteller_innen gewünscht. Wir freuen uns daher auf das nächste Jahr und die Fortführung eines tollen Projektes.

Die Redaktion der speakUP dankt dem Team des Career Days und allen interessierten Studis, die bei Kuchen, Gummibärchen und toller Livemusik mit uns über ihren Tag und unsere Arbeit geredet haben.

Share

About Author

admin

(1) Reader Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.