In eigener Sache: Wechsel der Chefredaktion bei der speakUP

v.r.n.l. Maria Dietel, Angelina Schüler, Denis Newiak (Foto: C. Freytag)
Neue und alte Chefredakteur_innen auf einen Blick: (v.l.n.r.) Maria Dietel, Angelina Schüler, Denis Newiak (Foto: C. Freytag)

Am Montag, den 21.03.2016, wählten die Redakteur_innen der Unabhängigen Studierendenzeitschrift speakUP auf der Redaktionssitzung eine neue Chefredaktion. Von Eileen Schüler.

Der seit nunmehr fünf Jahren zuständige Chefredakteur Denis Newiak übergab am vergangenen Montag das Steuer der Unabhängigen Studierendenzeitschrift “speakUP” an seine Kolleginnen Maria Dietel und Angelina Schüler. Der Mitbegründer der Zeitschrift bereicherte durch sein langjähriges Engagement sowie seine hartnäckige und feinfühlige Art die Arbeit aller Redakteur_innen und unterstützte bei der Umsetzung neuer Ideen.

Fortan widmet sich Denis Newiak seiner Promotion und weiteren ehrenamtlichen Aufgaben. Aus diesem Grund werden Maria und Angelina gemeinsam mit den Redakteur_innen der speakUP die Erfolgsgeschichte der Zeitschrift für die Leserschaft weiterschreiben. “Ich hätte mir keine bessere neue Chefredaktion für die speakUP wünschen können. Maria ist eine offenherzige, unvergleichlich gewissenhafte Person, die besonderen Wert auf Genauigkeit und Recherche legt – meines Erachtens etwas, was so manchem ‘Profi-Journalismus’ heutzutage fehlt. Angelina hat einen ruhelosen kreativen Kopf und kann mühelos Menschen für ihre Ideen begeistern. Beide werden sich perfekt ergänzen und können auch in Zukunft jederzeit auf meine Unterstützung setzen”, äußert sich Denis abschließend zu dem Wahlergebnis zur neuen Chefredaktion.

Nicht nur der ehemalige Chefredakteur , sondern auch das speakUP-Team, das aus circa 20 Redakteur_innen besteht, freut sich über die Neubesetzung der Chefredaktion. Ihr könnt euch also weiterhin auf spannende Artikel rund um das Potsdamer Studi-Leben freuen.

Das Team der speakUP dankt Denis Newiak für das langjährige und unermüdliche Engagement!

Ihr habt Lust, selbst als Redakteur_in aktiv zu werden? Alle Infos findet ihr hier: http://speakup.to/mitmachen

One Reply to “In eigener Sache: Wechsel der Chefredaktion bei der speakUP”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.