Ich sag’s dir offen ins Gesicht: Das möchte ich lieber nicht.

Nein sagen kann so einfach sein – oder nicht? Das Hans Otto Theater lud an diesem Samstagabend, den 27. April 2019 dazu ein, das System zu hinterfragen, in dem wir leben. Ein System, was funktioniert und den_die ausstößt, der_die nicht zu passen scheint und nicht so recht funktionieren will. Einen Bartleby zum Beispiel, der die Basis dieser szenisch theatralen Reise bildet.

“Alles geht vorüber, nichts ist je vorbei” – “Gehen oder Der zweite April” feiert im Hans Otto Theater seine Uraufführung

Darf man selber beschließen, wann das Leben zu Ende ist, und sollten nicht alle dafür Verständnis haben? Das Stück “Gehen oder Der zweite April”, das an diesem Freitag, dem 18.01.2019, im Großen Haus des Hans Otto Theaters Premiere und Uraufführung feierte, beginnt einen Versuch, sich diesen Fragen zu nähern.

Erste Einblicke in “Harry Potter: The Exhibition” im Filmpark Babelsberg

Zwei Tage vor der offiziellen Eröffnung von “Harry Potter: The Exhibition” in der Caligari Halle des Filmparks Babelsberg wurden in einer Pressekonferenz am Donnerstag, dem 11. Oktober 2018, erste Einblicke in die internationale Wanderausstellung gewährt. Mit dabei waren auch die Schauspieler James und Oliver Phelps, die in den Harry Potter-Filmen die Zwillinge Fred und George Weasley verkörperten und davon erzählten, was ihnen die Harry Potter-Welt bedeutet.

Schauspieler Finkenwirth (Foto: Cyril Schirmbeck)

„Es kann Spaß machen, einen Mörder zu spielen“

Alexander Finkenwirth studierte Schauspiel an der Babelsberger Hochschule für Film und Fernsehen und ist seit 2012 festes Ensemble-Mitglied am Hans Otto Theater. Im Film spielte er auch schon einen Studenten, der Amok läuft, auf der Theaterbühne wird er ab Januar als Hamlet sein Studium abbrechen, um seinen Vater zu rächen. über die Ruhelosigkeit im Studium und die Einsamkeit der Schauspielenden.