Make News Not War. Vom Thementag über den Friedensjournalismus – Teil 1

Habt Ihr Euch schon mal Gedanken darüber gemacht, wie Krieg entsteht? Bis vor Kurzem hat unsere Redakteurin noch gedacht, es geht immer nur um reiche Menschen, die einen Teil eines anderen Landes haben wollen, oder einfach nur um Macht und Stolz-Streitigkeiten. Aber immer gab es dabei nur die beiden Parteien, die miteinander Krieg führen. Aber was wäre, wenn jedes andere Land auch Einfluss darauf nimmt, und zwar einzig und allein mit seiner Art der Berichterstattung? Was wäre, wenn unsere Medien einen Krieg mitprovozieren? Und was wäre, wenn wir Krieg dadurch zu Frieden umwandeln könnten? Solche Gedanken wurden in ihr angeregt, nachdem sie den Thementag „MakeNewsNotWar – Der Friedensjournalismus im Gespräch“ an der FH Potsdam besucht hatte.

FEATVRE 1

„Fernsehen kann schrecklich sein“ – Ein Interview mit dem Potsdamer Startup FEATVRE

Das junge Potsdamer Unternehmen FEATVRE beschreibt sich selber als „Anlaufstelle für die weltweit besten Dokumentationen, Reportagen und Non-Fiction Videos aus den Bereichen Politik, Wissen und Kultur“. speakUP hat sich mit dem Mitbegründer Dirk Bartels und der Product Managerin Mara Haenler von FEATVRE getroffen und ein interessantes Gespräch über ihre Arbeit, Rundfunkbeiträge und Startups geführt.