Was nicht mehr ist – Vom Abriss des Wohnheims Haus 3 | What no longer is – About the demolition of the student dorm 3

Anfang 2021 wurde am Campus Golm ein Wohnheim abgerissen. Ein Neues soll entstehen, das Platz für mehr Studierende hergibt. Ist neu aber immer besser? Wie lebte es sich im ehemaligen Haus 3? Die speakUP berichtet über die Erfahrungen der damaligen Bewohner:innen im vergangenen Jahr und erinnert an das, was war.
In the beginning of 2021, a dormitory was demolished at campus Golm. A new one for accomodating more students will replace it. But is new always better? How was living in the long gone house 3? The speakUP reports about the experiences the former residents had during the last year and remembers what no longer is.

Bouldern in Potsdam

Dafür, dass Potsdam weder besonders groß noch felsig ist, lässt es sich hier echt gut bouldern. Lange waren die Tore von Potsdams Boulderhallen wegen Corona geschlossen, mittlerweile haben alle wieder geöffnet und es stellt sich die Frage: Wo kann man wie in Potsdam bouldern? Ein kleiner Leitfaden auch und gerade für Anfänger_innen.

Auch während des Online-Semesters steht der Campus nicht still – aktuelle Bauvorhaben an der Uni Potsdam

In Sachen Bauvorhaben tut sich an der Uni Potsdam einiges und trotz des Coronavirus verändern sich so die einzelnen Standorte weiter – auch wenn wir das im Online-Semester nicht direkt miterleben. Welche Baumaßnahmen und Entwicklungen werden aktuell an der Uni Potsdam durchgeführt? Welche Neuerungen können wir erwarten, wenn wir eines Tages wieder an unseren Campus zurückkehren?

Richtfest des neuen Studierendenwohnheims auf dem Campus Golm

Am Mittwoch, dem 14. November 2018, hatte das Studentenwerk Potsdam zum feierlichen Richtfest der neuen studentischen Wohnanlage auf dem Campus Golm der Universität Potsdam geladen. Das knapp 17 Millionen Euro teure Gebäude, dessen Bau planmäßig vorangeht, soll voraussichtlich zum Wintersemester 2019/2020 bezugsfertig sein und 308 Wohnplätze bieten.