Was tun mit Familienbesuch?

Nach mehreren Jahren Studium in Potsdam hat man die Stadt und die Umgebung schon ausgiebig erkundet. Schlösser, Parks und die Brandenburger Straße wurden sogar mit der Familie schon viele Male besucht. Was kann man noch so alles tun mit dem Familienbesuch in Potsdam?

Plötzlich Freizeit! Im Kuchenhimmel

DIY liegt voll im Trend – auch bei mir: Ob der Wohnzimmertisch aus Obstkisten, die Nähmaschine im Arbeitszimmer oder die Backutensiliensammlung, die meine Küchenschränke verstopft. Für selbst gestalten und rumwerkeln bin ich einfach zu haben. Am Wochenende habe ich daher Laptop und Bibliotheksplatz gegen Spritztülle und Zuckerperlen eingetauscht und mich kreativ in einem Cupcake-Workshop ausgetobt.

Die speakUP endet Urlaubsgrüße vom Neuen Palais. Wir Redakteure schwirren irgendwo zwischen Urlaub und Vergnügen. (Foto: K. Golze)

MeinMonat: So hat die speakUP den August erlebt

Hochsommer in Potsdam und bei der speakUP. Für die Augustausgabe haben wir uns etwas ganz Besonderes überlegt. Die speakUP selbst steht euch Rede und Antwort. Wir haben bei sechs Redakteur_innen nachgefragt, wie sie die freien Tage und den Sonnenschein genutzt haben. Das Resultat ist eine bunte Mischung aus Erholung, Fernweh und auslaufenden Hausarbeitsfristen.