Verhaftet wegen homosexueller Handlungen: Studis sprechen über Strafe, Angst und Identitätsfindung

Anders denken, anders fühlen und anders bestraft werden. UPride und Amnesty Potsdam sprachen bei einem Themenabend im KuZe über die Diskriminierung von Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transsexuellen. Mit Gewalt und Haftstrafen wird weltweit versucht, zur traditionellen Partnerschaft zu erziehen. Uniater ging mit der ständigen Angst und Unsicherheit kreativ um.

“Wir wollen nicht viel mehr als die Welt retten”: Das Potsdamer Improtheater Festival hat Geburtstag

Das Potsdamer Improtheater Festival feiert in diesem Jahr seinen fünften Geburtstag. Wir haben uns deshalb mit Sören Boller einen der Organisatoren zum Interview geschnappt und nachgehakt, was die Zuschauer_innen zum Jubiläum vom 30. Oktober bis 7. November im Kulturzentrum Potsdam erwartet.