Wohin im April? Diese Ideen hat die speakUP-Redaktion | + English Version

Bei dem sonnigen Frühlingswetter heißt es: alleine oder mit dem/der besten Freund:in rausgehen und das Wetter genießen, bevor das Semester wieder beginnt. Hier gibt es ein paar Ideen, was ihr Schönes in eurer Freizeit machen könnt.

With the weather getting warmer, we should take advantage of Potsdam’s beautiful nature. I’ve collected some ideas on how to spend your free time before the start of the upcoming semester.

Wohin im November? Diese Events empfiehlt die speakUP-Redaktion

Ja, wir alle hatten uns den Wintersemesterbeginn schöner vorgestellt. Vor allem für Erstis wird der Studienanfang ganz anders, als er gewöhnlich ist, aber auch alle älteren Studierenden haben sich vermutlich eine erlebnisreichere Einführung in das neue Semester gewünscht. Trotz und wegen des neuen Lockdowns gibt es zahlreiche Online-Veranstaltungen der Uni Potsdam und noch andere Events, die euch wie immer hier im monatlichen Veranstaltungskalender von der speakUP-Redaktion vorgestellt werden.

Wie das Erasmus Student Network Studierende in ganz Europa verbindet

Ganz allein im Ausland studieren – geht das gut? ESN ist (fast) immer und überall mit dabei! Seit den späten 80er Jahren können sich Studierende in Europa auf spannende Gruppenaktivitäten und internationale Freundschaften freuen. Das ESN hat es sich zur Aufgabe gemacht, genau das zu fördern und organisiert seither zahlreiche Events für Erasmus-Studierende.

Wohin im Dezember? Diese Events empfiehlt die speakUP-Redaktion

Es ist Dezember und somit lest ihr gerade den letzten Eventkalender der speakUP für das Jahr 2019! Doch das ist kein Grund, um wehmütig zu werden, denn auch in dieser Ausgabe werden euch wieder spannende Veranstaltungen in Potsdam und Berlin vorgestellt. Neben den vielen Weihnachtsmärkten in der Region gibt es auch noch andere Events, die eure Freizeit verschönern können – mit dabei sind unter anderem ein Vortrag über Fake News, der Kunstmarkt am Rechenzentrum und der Jahresrückblick der Improtheatergruppe Die Gorillas.