Landtagsneubau am Alten Markt in Potsdam (Bild: rotschwarzdesign - fotolia.com)

Kritik von allen Seiten am neuen Hochschulgesetz

Die Erneuerung des brandenburgischen Hochschulgesetzes spaltet die Gemüter. Nachdem schon die Studierendenproteste 2009 eine Reform des „BbgHG“ forderten, liegt nun ein neuer Gesetzesentwurf vor. Doch den neuen Gesetzestext halten Hochschulgruppen, Gewerkschaften und Studierendenvertreter_innen für ungeeignet: Sie sehen ihre Forderungen nicht verwirklicht. Von Sarah Emminghaus.

Nicht für die Uni, für’s Leben lernen

Immer mehr Studierende passieren ihr Bachelorstudium im Schnellverfahren. Doch ist die Regelstudienzeit für die Studierendenschaft wirklich die beste Option? Auch ein achtsemestriges Bachelorstudium hat seine Vorteile. Nachvollziehen können das vor allem die Studierenden in den Geisteswissenschaften der Universität Potsdam.