“Plötzlich Freizeit”: Baumkronenpfad und Barfußpark in Beelitz-Heilstätten

Nur ungefähr 40 Minuten mit der Bahn von Berlin und Potsdam entfernt liegen die über 100 Jahre alten berühmten Beelitzer Heilstätten. Als Reaktion auf die in Berlin ausgebrochene Tuberkulose kaufte die Landesversicherungsanstalt Berlin im Jahre 1898 ein etwa 140 Hektar großes Waldgebiet. Heute kann man dieses historische Gebiet auf dem Baukronenpfad aus einer Vogelperspektive entdecken, an Führungen über das Gelände teilnehmen und im benachbarten Barfußpfad mit bloßen Füßen in die Natur eintauchen.