Anzeige

Dein speakUP-Team

Das sind nur einige Köpfe, die hinter der speakUP stecken. Du willst auch einer davon werden? Dann kontaktiere uns noch heute!

 

Maria Dietel

Maria Dietel

Bereits zu Schulzeiten bin ich über das Projekt “Jugend und Wirtschaft” der F.A.Z. und des Bankenverbandes zum journalistischen Schreiben gekommen. Nach der “Schreibwerkstatt” 2013/14, die ich als Schlüsselkompetenz zu meinem damaligen Bachelorstudium Politik, Verwaltung und Organisation (mittlerweile im Master Verwaltungswissenschaft) besucht habe, bin ich Teil des tollen Teams der speakUP und schreibe seitdem vorwiegend hochschulpolitische Artikel. Seit Mai 2015 engagiere ich mich als Chefredakteurin um alle wichtigen Belange rund um die speakUP.

 

Peter Schuld

 Peter Schuld

Bereits während meines Bachelorstudiums der Politikwissenschaft an der Universität Mannheim habe ich mich bei der dortigen Studierenden-Zeitung “bAStA” engagiert. Auch nach meinem Wechsel an die Universität Potsdam für den Master bin ich journalistisch aktiv geblieben, schreibe für die speakUP vor allem über hochschulpolitische Themen und leite das Ressort Politik. 

 

Angelina Schüler

Angelina Schüler

Nach der „Schreibwerkstatt“ im Wintersemester 2013/14 bin ich prompt in der Redaktion der speakUP geblieben. Im Jahr zuvor begann ich an der Uni Potsdam mein Geschichtsstudium. Seitdem schreibe ich vor allem über Kultur in und um Potsdam, kann jedoch auch hochschulpolitische Themen in (Print-) Form gießen. Das großartige Team und das gute Gefühl, am Ende etwas Vorzeigbares geschaffen zu haben, sind für mich die ausschlaggebenden Gründe, auch in Zukunft für die speakUP zu arbeiten. Seit Februar 2017 übernehme ich erneut die Stelle der Chefredakteurin bei der speakUP.

 

Katharina GolzeKatharina Golze

Ich liebe es, Geschichten zu erzählen. Deshalb bin ich seit Mai 2015 bei der speakUP. Ich möchte eure Geschichten erzählen. Sei es in Form einer neugierigen Umfrage, eines kurzen Interviews oder eines naiven Selbstversuchs: Bei meinen Artikeln stehen vor allem der Studi-Alltag und euer Leben im Mittelpunkt. Seit Oktober 2014 studiere ich an der Uni Potsdam Soziologie und Anglistik. Nach meinem Bachelor ist ein Journalistikstudium geplant und danach bestenfalls die ganz große Karriere als rasende Reporterin! Seit 2015 leite ich das Ressort Leben.

 

Angelina EgerAngelina Eger

Ich studiere an der Uni Potsdam Erziehungswissenschaften und Soziologie. Seit Dezember 2015 schreibe ich monatlich für die speakUP im Ressort Leben zusammen mit Katharina eine Kolumne. Außerhalb der Uni interessiere ich mich für das Kochen von frischen und leckeren Gerichten, die nicht immer gesund sein müssen. Besonders Spaß bereitet mir das Aussuchen von Rezepten, die Umsetzung und das Probieren des Entstandenen.

 

Eileen SchülerEileen Schüler

Ich studiere Kulturwissenschaft und Spanische Philologie an der Uni Potsdam. Hauptsächlich schreibe ich seit Oktober 2015 für die Resorts Kultur und Kreativ. Allerdings bin ich manchmal auch für das Resort Politik unterwegs. Ich liebe das Recherchieren und Schreiben, aber das schönste Gefühl ist, wenn mein Geschriebenes veröffentlicht wird und es den Leser_innen gefällt. Bei der speakUP sammle ich nicht nur journalistische Erfahrungen, sondern ich lerne auch interessante Leute kennen. Das bereichert meinen Unialltag!

 

Christina_Kortz_Foto_SWChristina Kortz

Ich studiere Kulturwissenschaft und Französische Philologie an der Uni Potsdam. Seit April 2016 bin ich Redaktionsmitglied bei der speakUP und berichte Euch im monatlichen Eventkalender von den angesagtesten Veranstaltungen in und um Potsdam. Daneben interessiere ich mich vor allem für alle Themen, die die Ressorts Kultur und Leben betreffen. An der Arbeit bei der speakUP schätze ich besonders, dass ich erste journalistische Erfahrungen sammeln kann und unmittelbar mitbekomme, wie wichtige Themen für unsere Leser_innen aufbereitet werden.

 

Julia Hennig Julia_Henning_SW

Ich studiere Archiv an der FH Potsdam und schreibe seit Oktober 2016 für die speakUP in den Ressorts Kultur und Leben. Mein Wunsch ist, Euch die kulturelle Vielfalt Potsdams näher zu bringen und so Euren Studialltag zu bereichern. Nebenbei werde ich auch gelegentlich über das Studienleben an der FH Potsdam berichten, um Euch am Campusleben teilhaben zu lassen.