Anzeige
campusPOLITIK Featured Ganz vorn — 24 Juni 2017

Deine Stimme zählt Foto: Marco2811

Und wieder stehen sie an, die jährlichen studentischen Wahlen. Vom 27. Juni bis zum 29. Juni 2017 finden sie an allen drei Campi der Universität Potsdam statt. Zu Wort melden sich zwei Mitglieder, die sich in diesem Jahr ehrenamtlich für den Studentischen Wahlausschuss (StWA) engagieren. Ein Gastbeitrag über die Aufgaben des StWA von Amanda Beser und Sophia Benzmann.

 

Unser diesjähriges Wahl-Motto? „Dein Wille geschehe!“

Für uns, als Studentischen Wahlausschuss, aber auch als Privatpersonen, spielen die studentischen Wahlen eine besondere Rolle. Schließlich ermöglichen sie frischen Wind, durch das sich neu konstituierende Studentische Parlament (StuPa). Zu seinen Hauptaufgaben gehören die Verwaltung des jährlichen Haushaltsgeldes, welches durch die Studierenden der Universität Potsdam mitfinanziert wird, sowie die Vertretung der Studierenden nach außen.

Deshalb liegt es uns besonders am Herzen, dass alle Studierenden an der Wahl teilnehmen und teilnehmen können. Unsere Aufgabe ist der reibungslose Ablauf der studentischen Wahlen und die „Ankurbelung“ der (leider noch geringen) Wahlbeteiligung.

Unser Engagement im StWA ermöglicht interessante Einblicke in die spannenden Mühlen studentischer Hochschulpolitik. Außerdem verfügt jeder StWA über die Auslegung der Rahmenwahlordnung (RWO), nach einem sogenannten Ermessenheitsprinzip. Das Ermessenheitsprinzip bedeutet, dass mit jedem neuen Jahr, jeder neuen Konstituierung des StWA, neue „Führungsstile“ die Hochschulpolitik der Universität Potsdam (mit-)prägen.

Bei Fragen und Problemen bezüglich der Studentischen Wahlen, stehen wir euch gern zur Verfügung und bemühen uns euch weiter zu helfen. Erreichen könnt ihr uns auf Facebook oder auf unserer Internetseite .

 

Share

About Author

admin

(0) Readers Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.