Anzeige
campusONLINE — 11 Mai 2015
Ab Donnerstag will der Potsdamer Verkehrsbetrieb zum Normalfahrplan zurückkehren. (Bild: D. Newiak)Ab Donnerstag will der Potsdamer Verkehrsbetrieb zum Normalfahrplan zurückkehren. (Bild: D. Newiak)

Ab Donnerstag will der Potsdamer Verkehrsbetrieb zum Normalfahrplan zurückkehren. (Bild: D. Newiak)

Am Sonntag haben die bei ver.di organisierten Bus- und Tram-Fahrer_innen ihren Streik in Potsdam ausgesetzt. Am Freitag hatten die ersten Sondierungsgespräch zwischen Arbeitergeber_innen und Fahrpersonal stattgefunden, bei dem es bereits „eine kompromissfähige Basis für weitere Verhandlungen“ gegeben habe, wie ver.di mitteilte. Ab Donnerstag soll wieder der Normalfahrplan angeboten werden. Bis dahin gibt es weiter Einschränkungen bei den Potsdamer Bussen und Trams. Von Marie-Ann Koch.

Der Potsdamer Verkehrsbetrieb wolle nach dem Aussetzen des Streiks so schnell wie möglich wieder den Normalfahrplan anbieten. Aufgrund von Neuplanungen der Fahrer- und Fahrzeugeinsätze und krankheitsbedingter Ausfälle von Kolleg_innen sei jedoch weiterhin mit Einschränkungen zu rechnen: Da es nicht gelang, den Regelfahrplan bereits ab heute wieder anzubieten, wird der während des Streiks geltende Notfahrplan bisher nur mit einigen Verstärkungen angeboten. Ab Donnerstag sollen die Busse und Straßenbahnen der ViP wieder planmäßig verkehren.

Was fährt wann?

Am Dienstag und Mittwoch sollen die Straßenbahnen noch wie im Spätverkehr alle 20 Minuten fahren, die Linie 92 nach Kirschallee verkehrt alle 10 Minuten über Viereckremise (wie sonst nur abends). Die Busse fahren weiterhin wie im Nachverkehr. Für Studis besonders erfreulich: Die Linien 606 und 695 (über Neues Palais) sind wieder planmäßig unterwegs. Die Linien X5 und 605 wiederum werden bisher noch nicht wieder angeboten.

Alle Details zu den Einschränkungen beim Fahrplan gibt es auf der Seite der ViP Verkehrsbetrieb Potsdam GmbH unter vip-potsdam.de.

Share

About Author

admin

(0) Readers Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.